Company Logo


Hinweis

Rettungskette Forst

 p7160050ab

Die hessenweit ausgebaute Rettungskette-Forst ermöglicht in Notfällen eine schnelle Erstversorgung der im Wald beschäftigten Menschen – ein System, von dem auch Waldbesucher profitieren können. Die Rettungskette-Forst trägt dazu bei, dass professionelle Hilfskräfte, wie Rettungsdienst und Feuerwehr, im Notfall auf schnellstem Weg zum Einsatzort gelangen.

Rettungspunkte:
Sie sind an markanten, gut erreichbaren Standorten im Wald sowie an daran angrenzenden Flächen gekennzeichnet. Im Notfall sollen sie als Treffpunkt für Rettungskräfte und der Person dienen, die den Notruf abgesetzt hat.
Die Rettungspunkte sind mit einem einheitlichen grünen Schild mit weißem Kreuz markiert und haben eine eindeutige Kennung: Sie besteht aus der Abkürzung des jeweiligen Landkreises und einer ein- bis vierstelligen Nummer. Im Notfall ist diese Kennung der Leitstelle zu nennen.

App "Hilfe im Wald":
Mit der kostenlosen App "Hilfe im Wald" können Sie den Ihnen am nächsten liegenden Rettungspunkt identifizieren und dort hin navigieren. Für den Notruf zeigt die App die Daten des anvisierten Rettungspunktes an und bietet eine Notruffunktion.Die App steht für Android- und Windows-Smartphones zur Verfügung und enthält neben den Rettungspunkten von Hessen-Forst auch die Rettungspunkte anderer Bundesländer, wie Bayern, Niedersachsen, Saarland und Schleswig-Holstein.

Weitere Infos:
Mehr Informationen über die Rettungskette Forst, die Rettungspunkte und die App "Hilfe im Wald" erhalten Sie auf der Website des Landesbetriebs Hessen-Forst auf www.hessen-forst.de

Quelle Bild und Text: Hessen Forst


 



Contribute!

Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.6 templates web hosting Valid XHTML and CSS.