Company Logo


Hinweis

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus

Update vom 17.03.2020:

Der Ausbildungs- und Übungsdienst ruht bis Ende April.
Der Zutritt zum Gerätehaus ist nur noch Einsatzkräften gestattet.

 


 

Gemeinsame Jahreshauptversammlung aller Feuerwehren wird verschoben

Die für den 20. März geplante Jahreshauptversammlung aller Feuerwehren der Stadt Hungen wird wegen der zunehmenden Verbreitung des Corona-Virus verschoben. Ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben. „Die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehr hat oberste Priorität. Wir dürfen keine Ansteckung unserer Einsatzkräfte und eine Quarantäne riskieren, auch wenn die Gefahr dafür in Hungen derzeit sehr gering ist“, sagte Bürgermeister Rainer Wengorsch. Hungen folgt damit dem Beispiel weiterer Kommunen im Landkreis, die ebenfalls die Jahreshauptversammlungen ihrer Feuerwehren abgesagt haben.

 

Pressemitteilung der Stadt Hungen vom 12.03.2020


 

Einschränkungen für die Feuerwehren
Der Wehrführerausschuss hat in einer außerordentlichen Sitzung am 10.03.2020 entschieden, das zusätzlich zur JHV aller Wehren der Stadt Hungen auch alle Übungen, Sitzungen und Ausbildungen bis 31.03.2020 wegen der Ausbreitung des Coronavirus ausfallen werden.

Dies betrifft alle aktiven Abteilungen aller Hungener Feuerwehrvereine.

Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren ist davon nicht betroffen.

Für die Feuerwehr Villingen bedeutet dies, das bis 31.03.2020 keine Treffen und Übungsstunden in folgenden Abteilungen stattfinden:

  • Einsatzabteilung
  • Jugendfeuerwehr
  • Minifeuerwehr
  • Alle Gruppen der Musikabteilung:
    • Musikzug
    • Jugendorchester
    • Kinderorchester

 

Die Nutzung der Räumlichkeiten des Gerätehaus in Villingen ist ebenfalls untersagt.

Bei Änderungen der jetzigen Situation werden wir darüber informieren.

 


 



Contribute!

Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.6 templates web hosting Valid XHTML and CSS.